Der Mensch im Mittelpunkt – Die christliche Lebensberatung und Seelsorge

Die christliche Lebensberatung und Seelsorge fundiert auf einem ganzheitlichen Menschenbild. Hilfesuchende wenden sich an Seelsorger, die als Lebensberater den Menschen mit all seinen Stärken und Schwächen wahrnehmen, die ihm vorurteilsfrei zuhören und ihm helfen, neue Lebensperspektiven zu entwickeln.

Eine Welt im Wandel

Christliche SeelsorgeHaben Sie das Gefühl, in dieser kalten, egoistischen und profitorientierten Gesellschaft ganz allein zu sein? – Sie haben Ihren Arbeitsplatz verloren und wissen nicht, wie es weitergehen soll. Offensichtlich braucht Sie niemand. Sie fühlen sich wertlos, weil Sie kein Geld verdienen? – Als Alleinerziehende sind Sie völlig überfordert. Wie sollen Sie nur Arbeit und Kindererziehung unter einen Hut bringen? Sie sind nervlich am Ende, aber Sie müssen weitermachen, denn Sie sehen keine andere Perspektive. – In Ihrer Ehe klappt es längst nicht mehr so, wie es eigentlich sein sollte. Sie möchten sich jedoch nicht trennen, aber was sollen Sie tun? – Ihre Tochter leidet unter Bulimie. Sie sind in großer Sorge um ihre Gesundheit. Wo finden Sie Hilfe? – Sie haben ein großes Alkoholproblem. Sie möchten endlich aus dem Teufelskreis heraus. An wen sollen Sie sich wenden?

Diese Beispiele zeigen die vielfältigen Nöte, denen Mitmenschen in unserer Gesellschaft ausgesetzt sind. Alle brauchen professionelle Hilfe. Sie brauchen Menschen, die nicht abwerten, sondern bedingungslos annehmen. Sie brauchen Seelsorger, die Gottes Liebe und Barmherzigkeit denjenigen vermitteln, deren Leben aus dem Tritt geraten ist. Sie benötigen christliche Lebensberatung und Seelsorge.

Christliche Lebensberatung und Seelsorge – was ist beratende Seelsorge?

Ein Seelsorger ist nach gängigem Verständnis ein Geistlicher, der sich im Rahmen seiner Amtshandlungen den Gemeindemitgliedern zuwendet, die geistlichen Beistand wünschen. Die beratende Seelsorge geht jedoch darüber hinaus. Die Mitarbeiter der christlichen Lebensberatung und Seelsorge sind besonders für diejenigen zuständig, die sich in einer Krisensituation befinden. Seelsorger sind Menschen, die, geprägt durch ihr christliches Welt- und Menschenbild, dem Ratsuchenden in seiner oftmals aussichtslosen Situation vorurteilsfrei zuhören, die seine Stärken erkennen und seine Schwächen nicht verurteilen. Seelsorger und christliche Lebensberater sind hauptamtliche und ehrenamtliche kirchliche Mitarbeiter, die aufgrund ihrer qualifizierten Ausbildung in der Lage sind, Hilfesuchenden neue Lebensperspektiven zu eröffnen. Es sind Christen, die mutlosen und verzweifelten Mitmenschen Hoffnung spenden können.

Christliche Lebensberatung und Seelsorge – wie arbeitet die Lebensberatung?

Viele, die in der beratenden Seelsorge arbeiten und zusätzlich in einer Institution der christlichen Lebensberatung Menschen helfen, aus ihren Krisen herauszufinden, haben sich einer

Christliche Lebensberatung

Zusatzausbildung unterzogen. Sie sind nun in der Lage, neben dem seelsorgerlichen Gespräch psychotherapeutisch tätig zu sein. Hierbei kommen verschiedene psychologische Ansätze zum Einsatz. Einer der effektivsten Methoden ist die Anwendung der Individualpsychologie. Die christlichen Lebensberater bevorzugen den stärkenorientierten Ansatz. Dabei wird der Klient als ganzheitliche Persönlichkeit gesehen, dessen individuellen Fähigkeiten und besondere Ressourcen entdeckt und herausgearbeitet werden. Das Ziel ist, das alte, zerstörerische und negative Selbstbild zugunsten einer lebensbejahenden, zukunftsorientierten Haltung verschwinden zu lassen. Durch die christliche Lebensberatung und Seelsorge kann unter Umständen nach und nach ein neuer Mensch voller Hoffnung und Gottvertrauen aufgebaut werden.

Die christlichen Lebensberater und Seelsorger arbeiten in verschiedenen Institutionen. Es kann beispielsweise ein Krankenhaus, ein Seniorenheim, eine Suchtklinik, ein Gefängnis oder ein Asylbewerberheim sein. In vielen Städten befinden sich Lebensberatungsstellen des Diakonischen Werkes oder der Caritas. Hier wird dem problembelasteten Menschen in Form von Einzel- oder Gruppengesprächen geholfen, Konflikte zu bearbeiten und Mut für einen neuen Start zu schöpfen.

Leben braucht Mut – Ein hoffnungsvoller Ausblick

Die christliche Lebensberatung und Seelsorge versucht, durch aufbauende Beratungsgespräche Menschen in Krisensituationen zu helfen, aus ihren Verstrickungen und seelischen Tiefen herauszufinden.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar